Wenn ich etwas will, kann ich es

Jeder von uns hat gewisse Wünsche und Ziele, die er erreicht, wenn er es wirklich will. Bei unseren Kursen kommt man seinen Zielen näher: Brauen? Kochen? Backen?

Ja, das können wir und geben unser Wissen gerne weiter.

Kochkurs

 

Und wie kommt das Essen auf den Tisch?

 

Idealerweise frisch und geschmackvoll. Je mehr jemand damit aufgewachsen ist oder selbst daran arbeitet, desto wichtiger wird dieses Thema für die eigene Küche. Um Dein Wissen und Können in diesem Bereich zu erweitern ist Helga die richtige Köchin.

Von den Grundlagen - wie einer kräftigen Brühe - über Beizen, Braten, Sous-Vide-Garen bis zur delikaten Nachspeise wird praktisch gearbeitet und dann das Gemachte gemeinsam genossen. Am abschließenden Genießen können auch Begleitpersonen gegen Voranmeldung teilnehmen.

 

Dauer: von 10-16 Uhr

Speisen: 4-gängiges Menü

Add-on: alkoholfreie Getränke, Rezepte & kulinarisches Glaserl

Teilnehmer: 5 - 8

Kosten p.P.: € 140

Kosten für Begleitung zum Menü: € 40

Brotback-Kurs

 

Wo gibt's heute noch gutes Brot?

 

Natürlich bei guten Bäckern, die ohne Brotmischungen klassisch arbeiten - leider werden diese aber immer weniger. Es entsteht damit aber immer mehr eine sensorische Leere, die immer mehr Genießer mit eigenem Tun füllen wollen. So stehen immer mehr Menschen zu Hause vor dem eigenen Backrohr um ein gutes Brot selbst zu machen. Allerdings ist für ein tolles Ergebnis relativ viel Wissen und Erfahrung notwendig. Diese kann man sich einerseits durch viele Experimente erwerben, oder: viel schneller bei einem Brotbackkurs in unserem Hause.

Sauerteigansatz, lange Teigführung, Germbrot (natürlich mit Biertrebern), Weckerl - all das wird gemeinsam erarbeitet. Natürlich mit Bio-Getreide vom Bauern aus der Region.

 

Dauer: von 10-16 Uhr

Brote: Roggen-/Sauerteig, Weizen-/Germ/Trebern, Kleingebäck

Add-on: alkoholfreie Getränke, Rezepte, Sauerteig & Laberl Brot

Teilnehmer: 5 - 8

Kosten p.P.: € 100

Braukurs

 

Ja, wie kommt das Bier ins Glas?

 

Ganz einfach, könnte man sagen: Flasche auf und das Glas gefüllt!

 

Bis es aber so weit ist, haben viele Menschen, Könner Ihres Faches, Hand angelegt: die Bauern, die die Gerste oder den Hopfen anbauen, der Mälzer, der die Gerste aufbereitet, der Brauer, der dies alles zu einem Gebräu zusammenfügt, der Wirt, der ein gepflegtes Bier zapft.

 

In unserem Brauseminar erfährst Du mehr über die Geschichte des Bierbrauens, die verschiedenen Arten der Biere dieser Welt und den Brauprozess zeigen wir Ihnen am Beispiel unserer eigenen Brauerei. Wir brauen gemeinsam einen Sud, von dem es später auch ein Sixpack zur Verkostung zu Hause abzuholen gibt.

 

Neben der geistigen Nahrung gibt es auch leibliche: zu Mittag gibt es ein Zusammensitzen bei Eisenerzer Kesselheisser, Gebäck und ... natürlich dem einen oder anderen Glas Bier.

 

Zwischendurch begeben wir uns noch ins "Reich der Sinne" bei einer kommentierten sensorischen Verkostung von Bieren aus der großen weiten Welt der Braukunst.

 

Den gemütlichen Abschluß bildet das abendliche 3-Gang-Menü mit Bierbegleitung, verbunden mit sicher intensiven Gesprächen über dies und das.

 

Dauer: von 9-17 Uhr

Brauen In Theorie & Praxis / Sensorikschulung / Verkostung / Mittagsjause: Eisenerzer Kesselheisse / 3-Gang Abendmenü mit Bierbegleitung

Teilnehmer: 6-12

Kosten p.P.: € 170

Kosten für Begleitung zum Abendmenü: € 35